Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Lieber als Wendehälse

14.06.2016, Dr. H. Bomke, Schwerin
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Hochaktuell"
im Schweriner Blitz vom 14.06.2016

Zu »Hochaktuell«, Blitz vom 12. Juni, Seite 2.

Von »DDR-Lobhudelei« und Hagenow als »DDR-Insel der Glückseligkeit« kann in den Darstellungen des Zeitzeugen kaum die Rede sein. Solch scharfe Auseinandersetzungen wie in Dresden oder Leipzig gab es in der mecklenburgischen Kleinstadt Hagenow, vor allem in der Wendezeit, zwar nicht, doch konfliktfrei ging es nirgendwo zu. Erinnerungen sind persönliche Alltagserlebnisse, die in keinem Geschichtsbuch nachgelesen werden können und die man auch nicht immer als »Normalfall« ansehen kann. Auch Hagenow kannte genügend Probleme und wer will, kann darüber in der Schriftenreihe »Fiek‘n hätt schräb‘n ut Hagenow ...« nachlesen. Es sind Erinnerungen an 44 Jahre Nachkriegszeit. Unangepasste Zeitzeugen wie der Hagenower sind mir jedenfalls lieber als Wendehälse.

Dr. H. Bomke, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.