Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Libyeneinsatz – ein Verbrechen!

01.04.2011, Peter Gellert

Seit dem 23. März sind laut NATO-Angaben die libysche Luftabwehr und die Luftstreitkräfte zerschlagen, somit der UNO-Beschluss zur Schaffung einer Flugverbotszone erreicht! Es wird aber weitergebombt! Mit welchem Recht? Wenn jetzt die Seeblockade der ausländischen Mächte gegen Libyen, zum Glück ohne deutsche Beteiligung, umgesetzt wird, bedeutet das, dass die Millionenstadt Tripolis ausgehungert werden soll! Seit der 900-tägigen Blockade der Millionenmetropole Leningrad durch die faschistische deutsche Armee von 1941 bis 1943 hat es so etwas noch nicht wieder gegeben! Die Blockade einer Millionenstadt durch fremde Mächte! Man schämt sich, diesem Treiben tatenlos zusehen zu müssen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.