Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Laterne

22.10.2014, Klaus Rosin, Schwerin

Ein Spielmannszug und viele kleine Füße, Laternen schwanken stolz voran.

Ihr Licht verbreitet milde Süße

wird zum Fanal dann irgendwann.

Schnell läßt die Dunkelheit sich nieder und schaut dem Treiben hinterher.

Was längst schon fort, kommt plötzlich wieder, nicht mittendrin zu sein fällt schwer.

So geht man dann im Geist Laterne, trägt seinen Mond noch in der Nacht

und zählt am Himmelszelt die Sterne, vom Gral der Kinderzeit bewacht.

Es bleibt das Lied uns tief im Herzen, von der Laterne und dem Licht.

Begeistern uns nun all die Kerzen, steht uns ein Lächeln im Gesicht.

Klaus Rosin, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.