Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Kundenservice Stralsund

10.06.2016, Klaus Wiesigstrauch

Ich möchte nur etwas los werden zum Kundenservice Deutschland, in diesem Fall in Stralsund. Ich kaufte mir am 25. Mai 2016 ein Lederarmband bei Saffran, Juweliere und Uhrmacher.

Es passte gerade im letzten Loch und am Abend sehe ich an meinem Arm, dass es doch etwas zu eng ist. Ein größeres war nicht vorhanden. Ich bin mit dem Kassenzettel zu dem Laden. Die Verkäuferin war erstmal ratlos.Dann sagte ich: »Ich kaufe mir eine neue Uhr und möchte das Armband zurück geben, da ja ein größeres nicht vorhanden ist. Dann rechne ich beim Neukauf mit einer Verrechnung vom Vortage«. Jedoch habe ich zu viel erwartet. Auf dem Kassenzettel stehen 21,50 Euro, aber das Armband kostet nur 15 Euro. Was wurde dann noch berechnet? Meine Idee war vielleicht die Montage. Doch die Verkäuferin konnte sich das nicht erklären. Ich müsste dann später noch einmal kommen. Nun bin ich leider nicht mehr so gut zu Fuß. Das wurde von der Verkäuferin alles ignoriert und außerdem habe ich das Armband getragen und man kann es nicht wieder zurücknehmen. Nun habe ich keine neue Uhr, auch kein gut passendes Armband. Nun lege ich die Uhr endgültig in die Schublade. Ich suche am Besten mal im Internet und ansonsten habe ich ja noch das Handy, für die Uhrzeit und komme zukünftig ohne Uhr aus. Klaus Wiesigkstrauch

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.