Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Kundenfreundlich?

24.11.2014, Edeltraud Laubach, Rostock

Eine Abholbenachrichtigung für Postsendungen etc. erhält man, wenn man nicht zu Hause ist. Für Dierkower Bürger, viele alt und berufstätig, beginnt damit ein Marathonlauf. Nämlich ca. 2 km zu Fuß oder mit der Straßenbahn (zu teuer und keine Haltestelle in der Nähe) bis zur Hinrichsdorfer Straße Gartencenter. Die Pakete sind oftmals schwer zu tragen. Es gibt hier rundum so viele Einkaufscentren, die eine Abholung von Postsendungen übernehmen könnten. Beim Hermes-Versand geht es so. Es gab schon mal sowas in der Nähe, wurde aber wegrationalisiert. Dieser weite umständliche Weg – das ist kein guter Kundenservice der Deutschen Post. Es müsste schnellstens Abhilfe geschaffen werden und im Zentrum Dierkow eine Abholstelle eingerichtet werden, so dass nicht auf den Rücken unserer Bewohner eine große Belastung droht. Zumal jetzt zur Weihnachtszeit ein turbulenter Postversand einsetzt.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.