Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Kretz hat Recht ! Seine Kritik am Schwedenfest in Wismar!!!

25.08.2011, Egon M., Berlin

Hallo und Gruss aus der Hauptstadt,

leider muss ich dem Herrn Kretz in allen Mängeln die er schildert beipflichten. Wir kommen seit einigen Jahren gern zum Schwedenfest sowie zu anderen Anlässen nach Wismar. Da wir mit Freunden mal im Hotel oder oft im Wohnmobil nächtigen wissen wir um den Trubel der dann dort herrscht bescheid. Daher müssen wir mit Bedauern feststellen das von Jahr zu Jahr die Organisation seitens der Stadt Wismar immer mehr zu wünschen übrig lässt. Man gewinnt zunehmend den Eindruck das der Tourist zwar sein Geld in Wismar lassen soll, aber er soll doch bitte keine Ansprüche stellen. Und genau dies ist es was uns stört, denn wir waren schon vor 1989 oft in Wismar, und da klappte alles reibungslos weil an jeder Ecke der Stadt alles und jeder eingewiesen wurde. Fazit: alle waren zufrieden! Nun meine Frage, wieso ist es nicht machbar all die Dinge die von Ihrem Leser bemängelt werden in den Griff zu bekommen? Es kann und darf nicht sein das zu diesem Fest nur die Ticketschreiber am wirken sind, denn das ist Fakt: so verliert die Stadt an Attraktivität, nicht nur bei unserer Klickke, sondern wie wir gehört haben von vielen anderen Gästen ebenfalls. Schade wenn es so bleiben sollte. Mit freundlichem Gruss alles gute aus Berlin.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.