Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Körperliche Unversehrtheit

21.04.2011, Siglinde Braun

Ist körperliche Unversehrtheit von Sexualstraftätern mehr wert als die ihrer Opfer?

Der Fall Dennis ist aufgeklärt. Welche Strafe erwartet den erbarmungslosen Kinderschänder und -mörder, den kein Wimmern, kein Flehen seiner zarten Opfer erweichen konnte? Seine körperliche Unversehrtheit ist ihm laut Verfassung garantiert. Wahrscheinlich kommt er für lebenslänglich in eine forensische Klinik, vielleicht auch noch mit teurer Therapie; alles auf Staatskosten. Eine absolute Sicherheit, dass er nie wieder auf die Bevölkerung losgelassen wird, gibt es nicht.

In Tschechien, wo es ebenfalls keine Todesstrafe gibt, verfährt man anders: Auslandsjournal ZDF mit Theo Koll am 13. April 2011: Sexualstraftäter erhalten die Möglichkeit freizukommen, wenn sie sich chirurgisch kastrieren lassen und so, ohne funktionierendes Tatwerkzeug, keine Gefahr mehr für Kinder und Frauen darstellen. Wann garantiert das deutsche Grundgesetz endlich auch für mögliche Opfer Sie körperliche und seelische Unversehrtheit durch entsprechende vorbeugende Maßnahmen bei bereits bekannten Straftätern.

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.