Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Knappe Entscheidung bei den Leseratten

23.11.2012, Kathrin Fitzner, Schulsozialarbeiterin

Wie schon seit Jahren fand auch in diesem Herbst am 9. November unser Lesewettbewerb statt, bei dem die Lesekönige der 2. bis 4. Klassen ermittelt wurden. 18 Teilnehmer kämpften um die Krone. Die fünf Jurymitglieder bewerteten die besten Leseleistungen. In der Klassenstufe 2 errang Lina Luise Alschweig die Krone des Lesekönigs und in der Klassenstufe 3 Jennifer Tschorn. In der Klassenstufe 4 konnte Florian Stach seinen Titel vom Vorjahr verteidigen.Texte aus »Alfons Zitterbacke« wurden fließend und mit sehr guter Betonung vorgetragen. Frau Pietsch von der Bücherinsel in Binz, die unseren ABC-Schützen bereits zum Schulstart die Lesetüten füllte, sponserte jetzt tolle Bücher für unsere besten Leser. Ihre Mitarbeiterin Frau Eggert war in der Jury vertreten und überreichte die Preise. Eine große Überraschung gab es anschließend für alle Grundschüler. Frau Bettina Rusch und Frau Michaela Pflug der Grundstücksgemeinschaft Seibold oHG in Binz sponserten Bälle im Wert von 300 Euro, die sie unseren Kindern selbst übergaben. Der Schultag endete mit dem Film »Alfons Zitterbacke« im Haus des Gastes. Hierfür lösten wir den Kinogutschein ein, den unsere Kinder kürzlich beim Kreativwettbewerb gewannen. Allen Beteiligten, die die Schule so tatkräftig an diesem Tag unterstützt haben, danken die Kinder und das gesamte Team der Grundschule Binz.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.