Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Kindertag

10.06.2016, Christiane Müller, Gingst

»Oh Mann, müssen wir schon nach Hause?« – Wenn mit dieser Frage ein Schultag endet, dann war wohl mal wieder Kindertag. Richtig, denn die gesamte Grundschule Gingst spazierte am letzten Maitag in den Rügenpark gleich um die Ecke. Dessen Chef Jörg Lüth öffnete seine Tore schon eine halbe Stunde früher und hieß uns recht herzlich willkommen.

Vorbei an weltberühmten Sehenswürdigkeiten, wie dem Holstentor, dem schiefen Turm von Pisa, der Frauenkirche von Dresden und der Gingster Kirche ging es zu den spannenden Fahrgeschäften. Neben der Teppichrutsche und dem Wasserkarussell waren der Komet und der Mond die beliebtesten Attraktionen, auf denen sich die Jungen und Mädchen zwischen den Miniaturen drehten, rutschten oder fortbewegten.

Nachdem sich alle Kinder eine große Menge Spaß mit den vielen Aktivitäten hatten, lud uns Herr Lüth zu einer Portion Pommes und einem Eis ein. Auch das hat schon Tradition und alle freuten sich darauf. Mit dieser Erfrischung endete wieder einmal ein wunderschönes Erlebnis für die Gingster Schulkinder, die sich schon auf eine Wiederholung im kommenden Schuljahr freuen. Wir möchten uns recht herzlich bei Herrn Lüth und seinem Rügenpark-Team bedanken, die uns alle sehr freundlich aufgenommen haben. Christiane Müller, Grundschullehrerin in Gingst

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.