Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Jaa zum Bussebart

14.05.2011, J. V., Kritzmow

Also ich für meinen Teil würde es als absoluten Schwachsinn empfinden, durch einen Theaterneubau ausgerechnet am Bussebart eine der überregionalen Hauptattraktionen Rostocks zu zerstören.

Daher mein Tipp: Der OB, welcher ja bisher den Christinenhafen favorisiert, sollte sich mal deutlich FÜR den Bussebart aussprechen. Wenn dann die Bürgerschaft erwartungsgemäß und hochempört diesen Vorschlag zurückweist, könnte er sich ja ausnahmsweise mal umgänglich zeigen ...

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.