Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Irrtum

04.06.2014, H. Meier, Rostock-Lütten Klein

Vor 26 Jahren dachte ich so bei mir: Wenn du alt bist, musst du hoffentlich nicht mehr über diese maroden Bürgersteige gehen. Nun sind diese Jahre Vergangenheit und es sind immer noch dieselben öffentlichen Gehwege. Lediglich einige Platten wurden ausgewechselt. Als dann das Jahr 1990 kam, hatte ich Hoffnung auf Besserung. Das war ein großer Irrtum!

In Lütten Klein, entlang der alten Lichtenhäger Chaussee, hat die Stadtverwaltung Schilder aufgestellt: »Gehwegschäden, Stolpergefahr, Besondere Vorsicht!« So kann man sich auch behelfen.

Und da sind sie wieder, die blühenden Landschaften des Herrn Kohl – gleich nebenan die marode Rigaer Straße. Vermessen wurde bereits und wir hoffen auf den übernächsten 5-Jahrplan.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.