Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Immer wieder der Barther Flughafen

19.07.2011, Michael Schmidt

Wenn man nichts zu meckern hat, gibt der Barther Flughafen immer wieder die Möglichkeit, diesen zu missbrauchen, indem man alle möglichen Kostensteigerungen mit den Kosten für den Flughafen begründet! Doch was soll’s, seinerzeit wurde von den Stadtvertretern in Barth und Stralsund sowie vom Kreistag Nordvorpommern dieser Flughafen als notwendige Strukturmaßnahme für die Region beschlossen und wer A sagt…. Inzwischen sind viele Millionen Fördergelder investiert worden und man kann schon berechtigt darüber diskutieren, ob das Notwendige auf der Marketingseite erfolgte. Doch wenn jetzt Gebührenerhöhungen von den üblichen »Meckerern« mit den Kosten des Flughafens begründet werden, sollen diese bitte vorrechnen, woher sie bei einer Stilllegung des Flughafens die vielen zurück zu erstattenden Fördermillionen hernehmen wollen, vielleicht durch noch stärkere Kürzungen im Sozialbereich?

 

 

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.