Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Hansaspieler neu eingekleidet

13.11.2013, Brigitte Schneider

Das ist ja mal eine tolle Information! Ich war tatsächlich so naiv zu glauben, dass bezahlte Fußballspieler für ihre »Sonntagsgarderobe« selbst aufkommen. Wenn man sich ehrenamtlich in sozialen Bereichen engagiert, kann man seinen Unmut kaum verbergen, angesichts solcher Sponsorenleistung. Wie viel Trainingbekleidung für benachteiligte Kinder und Jugendliche, wie viel Lebensmittel für die hungernden Opfer des Taifuns auf den Philippinen oder für die ca. 43 Millionen Europäer, die auf Nahrungsmittelspenden angewiesen sind, könnte man für den Wert der Ausstattung des Hansateams finanzieren.

Warum fällt es mir nur so schwer zu begreifen, dass das einheitliche Auftreten »als Botschafter der Region, bei offiziellen Anlässen wie Feiern, Sponsorenterminen oder im Trainingslager« durch Äußerlichkeiten bestimmt wird.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.