Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Grüezi mitenand

29.08.2014, Anonym, Bassersdorf (Name dem Verlag bekannt)

Oder halt Moin ... Die für Norddeutsche ungewöhnliche Überschrift zeigt es wohl schon: dieser Leserbrief kommt aus der Schweiz. Konkret aus dem Kanton Zürich. Geschrieben von einem Schweriner, der seit mehreren Jahren hier lebt und sich in der Schweiz pudelwohl fühlt. Und auch nicht zurück möchte. Weder nach Deutschland noch nach M/V. Und trotzdem fehlen diesem Schweriner (also mir) so ein klein wenig die Kontakte zur alten Heimat. Natürlich kann man über die Online-Medien viel mitverfolgen. Aber das tägliche politische, kulturelle und soziale Erleben des Einzelnen bleibt unberichtet. Langer Rede kurzer Sinn: Wir (Ute und Jürgen) sind auf der Suche nach Freunden/Bekannten in M/V. Und um dies vorab klarzustellen, ohne sexuellen Hintergrund.

Einige Infos über uns: Jürgen (der Schweriner) , 56, redaktionell tätig. Ute (aus dem Breisgau, Freiburg), 45, Immobilienfachfrau. Wir lesen sehr viel und gern, reisen und wandern, laufen Ski, sind gern im Tessin unterwegs und frönen der Hobby-Fliegerei. Natürlich lieben wir unsere schweizer Heimat (wer hat schon täglich Frühstück mit Alpenblick), verspüren aber trotzdem so hin und wieder die Sehnsucht nach Meer. Meine persönlichen Heimatgefühle halt.

Wir sind völlig unkompliziert, legen aber schon Wert auf zumindest minimalistische Umgangsformen.

Lust auf Freunde in der Schweiz bekommen? Schreib doch einfach: obotrit@yahoo.de.

Wir freuen uns auf das Feedback.

Herzliche Grüsse,

 

Ute und Jürgen

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.