Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Gleichstellungsgesetze

16.05.2013, Erich Weber, Schwerin

Für homosexuelle und lesbische Paare fordern zu Recht eine gesetzliche Gleichstellung, aber sind die Paare in Spezialfällen untereinander selber intollerant, wenn nur einer von ihnen das Vormundsrecht beansprucht? Bedarf dies unter den Politikern und Juristen nicht einer Sonderbewertung?

Erich Weber, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.