Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Gegen Stadtgrün

06.03.2019, Dietrich Jacobs, Rostock
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Leserbrief »Frühlingserwachen am Kringelgrabenpark«"
im Rostocker Blitz vom 03.03.2019

Kein Frühlingserwachen auch auf dem ehemaligen Grünstreifen entlang der Neustrelitzer Straße in Rostock-Lichtenhagen, ca. 5.000 m! Dieser Grünstreifen wurde am 12./13. Dezember 2018 in einer Blitzaktion entfernt, sicherlich auch zum Leidwesen der Bewohner der anliegenden Warener Straße! Für deren Anwesen war das doch ein natürlicher Schutz, abgesehen vom Domizil für viele Vögel, Kleintiere und Insekten. Vor der Neustrelitzer Straße aus war es ein Blick ins Grüne. Wo immer das Grünamt auftaucht, hinterlässt es nur öde, kahle, naturarme, trostlose Flächen. Das war schon früher so, wir sagten immer »Amt gegen Stadtgrün« statt »für«! Da freut man sich in diesen Kreisen, wenn Pflegekosten gespart werden können! Die Stadt will die Bundesgartenschau ausrichten, gleichzeitig sollen tausende Kleingärten verschwinden. Bei den Wahlen wird es hoffentlich die Quittung dafür geben!

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.