Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Fußballrandale

30.10.2013, Johann Helbig, Rostock Blücherstrasse 32 a

Am Samstag, 26.10.kam es wiederum zu starken

Ausschreitungen von Caoten in der DKB-Arena.Das geht

nun schon seit Jahren so.Ganz abgesehen von den

materiellen Schäden, den Kosten für das Polizeiaufgebot

und dem Rostocker Imageverlust,werden wohl weitere

vernünftige Stadionbesucher künftig den Spielen fern

bleiben.und so die Finanzen des Clubs weiter schmälern.

Von den Verantwortlichen hört man nur seit Jahren, "So

kann es nicht weiter gehen,"Wir müssen etwas unternehmen, "Wer hat diesmal versagt","Wir sollten" usw.

Man bekommt Zweifel, ob dagegen überhaupt etwas

unternommen werden soll. Wenn ja, wann dann?.Es gibt

in MV so viele Leute, die sich mit wissenschaftlichen

Ereignissen und Problemen befasen.Sollten sie doch einmal die Ursachen herausfinden, woher diese kompakte

kriminelle Energie dieser jungen Randalierer kommt.?

Dann kann man sicher diese Randale bei der Wurzel

packen.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.