Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Flüchtlingshilfe in Stralsund

30.04.2015, Thomas Budnowski, Stralsund

Hallo Bürger der Stadt Stralsund,

wir sind Menschen unterschiedlicher politischer Ansichten(Rock gegen Rechts),aber uns vereint die Einsicht ,das den Leuten die aus ihren Heimatländern geflohen sind ,oft unter lebensgefährlichen Umständen geholfen werden muss.Sie sollen wissen das Sie hier willkommen sind. Es gibt verschiedene Projekte in unserer Gruppe.Das wichtigste ist natürlich das erlernen der Sprache.Diese Gruppe setzt sich bis jetzt aus Frauen zusammen.Wir würden gern mänliche Mitstreiter gewinnen,die Männern aus verschiedenen Herkunftsländern,helfen unsere Sprache zu verstehen.Auch bei dem Aufbau einer Fahrradwerkstatt auf den Dänholm suchen wir noch Freunde mit denen wir zusammen bei der Instantsetzung von Rädern zu helfen.Es ist alles freiwillig bei uns und jeder kann und soll sich so einbringen wie er es richtig hält.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.