Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Flohmarkt "Rund um Kind"

26.02.2016, Claudia Korschewski

Am 13. Februar 2016 war es wieder soweit: Der Flohmarkt »Rund ums Kind« in der Sporthalle Reinkenhagen öffnete um 14 Uhr seine Türen für alle Schnäppchenjäger. Angeboten wurde Frühjahrs- und Sommermode für Babys und Kinder, auch große Größen, Umstandsmode, Schuhe, Ausstattungsartikel wie Schlafsäcke, Kinderwagen und -sitze und natürlich auch eine große Auswahl an Spielzeug.

Am Abend vorher brachten die Verkäufer ihre Kartons in die Sporthalle, welche dann von den freiwilligen Helfern ausgepackt und entsprechend ihrer Größe oder Verwendung in der Sporthalle platziert wurden. Die meisten Anbieter sind schon seit dem ersten Flohmarkt im Februar 2012 dabei, aber es gibt auch immer wieder neue Anmeldungen. So kommen viele Verkäufer aus der Gemeinde Sundhagen, aber auch aus Greifswald, Stralsund oder Barth werden Sachen zum Verkauf abgegeben.

Für alle Schwangeren gab es jetzt schon zum zweiten Mal die Möglichkeit, bereits ab 13 Uhr in ruhigerer Atmosphäre für den Nachwuchs einzukaufen. Dies soll auch weiterhin so beibehalten werden und es darf außerdem eine Begleitperson mitkommen.

Gut besucht ist auch immer wieder unser Kaffee- und Kuchenbasar. Bei einer großen Auswahl an verschiedenen leckeren Kuchen ist für jeden etwas dabei und gerne wird etwas für den Sonntag zum Kaffee gekauft und eingepackt mitgenommen.

Viele volle Tüten mit Kindersachen und Spielzeug wechselten den Besitzer und verließen so an diesem Samstagnachmittag die Sporthalle. Als nach 17 Uhr die letzte Kasse geschlossen wurde und später alle Sachen wieder in Kisten verpackt und zur Abholung bereit auf ihre Besitzer warteten, stand fest, dass es wieder ein gelungenes und erfolgreiches Wochenende für alle Beteiligten war.

Die Kindertagesstätte »Kinderhaus Kunterbunt« in Klein Miltzow bekam mit 15 Prozent der Einnahmen eine finanzielle Zuwendung für Ausflüge, Aktionen und ähnliches.

Unser Dankeschön für den reibungslosen Ablauf des Flohmarktes geht an:

- die vielen fleißigen Helfer, die am Freitag und/oder Samstag mit dabei waren

- den Kuchenbäckern

- der Gemeinde Sundhagen für die Bereitstellung der Sporthalle

- einigen Sportlern der SG Reinkenhagen für das Auslegen der Sporthalle

- dem RCC und der Feuerwehr für die Ausleihung der Bierzeltgarnituren

- den vielen Verkäufern und Käufern

- sowie den Männern, Partnern, Eltern, Großeltern und Geschwistern, die an dem Wochenende unsere Kinder betreut haben. Der nächste Flohmarkt wird voraussichtlich im September 2016 stattfinden. Claudia Korschewski, Orga-Team

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.