Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Feststellungsversuche scheitern

06.11.2017, Hartmuth Lorenz, Schwerin

Wer der WSPI (0385 555760) Verstöße mitteilen will, kann es tun, läuft aber oft ins Leere. »Kein Boot da.« Eine ausreichende polizei- und ordnungsrechtliche Überwachung findet nicht statt. Sie kann nicht, wir dürfen nicht – so bleibt die Ahndung wirkungslos. Bei dem Innenminister, der schon einmal »Schirmherr von Jetski-Europameisterschaften« war, kein Wunder. Die Genehmigung einer Rennstrecke auf dem Ziegelaußensee, unmittelbar neben dem Ruheforst, vor den Naherholung suchenden Schweriner Bürgern in den Bootshäusern am Ufer, war schon ein Planungsfehler. Nur ein Boot reicht, um die gesamte Seefläche zuzudröhnen, mit Wellen zu belegen! Ruhiges Angeln, Fehlanzeige. Jetzt wollen Stadtvertreter die Strecke verlegen, ein Problem loswerden, anderen vor die Nase setzen? Das stinkt.

Hartmuth Lorenz, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.