Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Falsch gelegen

05.11.2019, Maria Griepentrog, Blievenstorf
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Voll daneben"
im Schweriner Blitz vom 05.11.2019

Zu »Voll gesperrt«, vom 3. November, Seite 9.

Unser Ortsname - obwohl nicht ganz richtig geschrieben - stach mir natürlich sofort ins Auge! Wir sollten doch nicht etwa endlich eine neue Ortsdurchfahrt bekommen? Also habe ich erstmal ganz in Ruhe alles durchgelesen. Es ist zwar richtig, dass wir an der L 081 liegen, mit dieser Nachricht haben wir jedoch so ganz und gar nichts zu tun. Seit vielen Jahren hoffen wir auf den Ausbau dieser Straße, wenigstens bis zur B 191, am besten noch mit einem Radweg für unsere Bürger, sowie die von Neu Brenz. Die von ihnen angekündigte Vollsperrung befindet sich weit nördlich der Fa. Stolle in Brenz. Blievenstorf liegt jedoch südlich der B 191.

Maria Griepentrog, Blievenstorf

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.