Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Es stank mir gewaltig!

10.01.2019, Carola Steinmetz, Zweedorf

Ich fahre gern mit dem Rad durch die Natur, aus Zweedorf heraus Richtung Flugplatz zum Beispiel. Weggeworfener Plastemüll, darunter Eimer, stieß mir immer mehr in die Augen – jetzt im Winter ist er besonders gut sichtbar. Also starteten am 5. Januar 2019 drei Bürger Zweedorfs eine spontane Aufsammelaktion. Die Palette der Scheußlichkeiten reichte von Plasteeimern, Bauschutt, Flaschen, noch vollen Einweckgläsern, Bootsmotoren, mehreren Beuteln Kleintierstreu, Handstaubsauger, Motorsäge bis hin zu einem kopflosen braunen Huhn, das in Plaste verpackt wahrscheinlich aus einem Auto heraus in die Büsche geworfen wurde.

Illegal entsorgter Müll ist kein Kavaliersdelikt. Irgendwann landet er zum Teil über das Grundwasser wieder auf unserem Teller. Die Plasteeimer brauchen bis zu 500 Jahre zum Verrotten. Nicht zuletzt ist der Anglick in der Natur einfach furchtbar.

Ich wünsche mir, dass solch eine Aktion nie wieder stattfinden muss und bedanke mich bei meinen Helfern ganz herzlich.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.