Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Erfolgreichste Saison in der Vereinsgeschichte – Think Rochade SC HRO schafft zwei Aufstiege in einem Jahr – Schachspieler gesucht

08.04.2019, Christian Joachim

Das wohl erfolgreichste Vereinsjahr in seiner noch recht jungen Geschichte schaffte der Rostocker Schachverein Think Rochade SC HRO e. V., trotzdem die Saison erst in einigen Monaten zu Ende geht. Bereits einen Spieltag vor Abschluss der Bezirksklasse und Bezirksliga schaffte der Verein mit zwei Mannschaften souverän als jeweils Erstplatzierte den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse, unter anderem die zweithöchste Spielklasse des Landes Mecklenburg-Vorpommern, die Landesliga. Erheblichen Anteil hieran hatte Ole Celmer, der am dritten Brett der Bezirksliga bisher sämtliche Partien über die Saison hinweg gewinnen konnte. Aber auch alle anderen Mitglieder des Vereins zeigten durchweg geschlossen sehr gute Leistungen, die dann auch zu dem tollen Ergebnis führten. Auch der Nachwuchs entwickelt sich im Verein prächtig, so konnten die Kinder der bis Zehnjährigen Mitte März den Vizemeistertitel bei den Vereinsmeisterschaften des Landes Mecklenburg-Vorpommern feiern. Sie verpassten denkbar knapp mit nur einem fehlenden Brettpunkt den Gewinn des Titels.

Um die Entwicklung des Vereins weiter positiv zu beeinflussen und auch insbesondere um in den Spielklassen weiter gut mitzuhalten oder eventuell sogar auch um einen weiteren Aufstieg zu spielen, sucht der Verein erfahrene Schachspielerinnen und Schachspieler, die sich zutrauen in Bezirksliga und Landesliga anzutreten. Auch wird darüber nachgedacht, eine Frauenmannschaft in der Regionalliga starten zu lassen. Wer Interesse hat, Kindern das Schachspiel beizubringen und diese zu trainieren, ist ebenfalls herzlich eingeladen, unter anderem beim Rostocker Mädchenschachprojekt oder im Rahmen der weiteren Förderung der Nachwuchsarbeit. Selbstverständlich sind aber auch andere interessierte Schachspieler willkommen, immer freitags ab 15 Uhr in den Räumen des Schulcampus Evershagen in Rostock zum Training hereinzuschnuppern. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Vereins unter tr.sc-hro.de sowie bei dem Vereinsvorsitzenden Robert Jänsch (0151 15131208) oder bei Christian Joachim (0177 7240222), www.schachschule-rostock.de. Eine Kontaktaufnahme per E-Mail ist möglich unter vorstand@sc-hro.de oder info@schachschule-rostock.de.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.