Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Erdogan und kein Ende

09.06.2016, Manfred Statzkowski, Rostock

Nach der verabschiedeten Armenien-Resolution durch den Deutschen Bundestag reagiert Präsident Erdogan mit unentschuldbaren Äußerungen.

Man hätte es nicht für möglich gehalten,das ein demokratisches Staatsoberhaupt im 21.Jahrhundert Worte wie "Abstammung,Reinheit des Blutes" und andere in den Mund nimmt.

Quo vadis Türkei?

Die "Erdogan-Türkei" gehört nicht in die EU und die Visa-Freiheit ist unrealistisch.

Von militanten Erdogan-Anhängern haben wir schon genug in Deutschland.

Erdogan verbittet sich Enmischungen in türkishe Angelegenheiten!

Seine Einmischung seit Jahren in Deutschland, verbitten wir uns auch!!!

Danke an unsere Abgeordneten,ganz besonders an die "Türkischen",sie haben

klar und deutlich Position bezogen!

W

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.