Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Englisches Frühstück

28.09.2012, Karola Triebel, Lehrerin der RegS "H. Burmeister"

»Baked beans« zum Frühstück und England pur, das erlebten die Schüler der neunten und zehnten Klassen der Hermann Burmeister Schule Stralsund zu Beginn des neuen Schuljahres.Auf einem 5-tägigen Ausflug in das Land, dessen Sprache die Schüler seit nun mehr fast sieben Jahren lernen, konnten sie viele Dinge, die ihnen vom Unterricht her bekannt sind, live erleben. Angefangen mit der Fährüberfahrt nach Dover und einem spektakulären Anblick der weißen Klippen, über den Linksverkehr (Dank unserer engagierten Busfahrerin Nancy auch über enge, von Hecken eingegrenzte Landstraßen) und nicht zuletzt ein typisches englisches Frühstück mit Eiern, Schinken, gebackenen Bohnen, Würstchen, gebackenen Tomaten und Champignons. Auf unserem Ausflugsprogramm standen auch das legendäre Stonehenge und die schon von den Römern gegründeten Bäder in Bath. Die Reise wäre aber unvollständig ohne einen Besuch der Hauptstadt London. Der Spaziergang über die Tower Bridge, an der Themse entlang vorbei am Borough Market mit seinen exotischen Lebensmittelständen und der Blick vom London Eye wird wohl allen in Erinnerung bleiben. Im London Dungeon mussten einige unserer Schüler ihre Sprachkenntnisse unter Beweis stellen als sie von einem Gericht des Mittelalters angeklagt wurden. Obwohl sie tapfer antworteten, konnten sie der Verbrennung auf dem Scheiterhaufen vor allen Zuschauern nicht entgehen. All die tollen Anblicke und Erlebnisse machten die anstrengende Fahrt schnell vergessen und für uns alle zu einem Höhepunkt des langjährigen Sprachunterrichts.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.