Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Ende der Sommerzeit

23.10.2013, Klaus Rosin, Schwerin

Die Sommerzeit sie geht zu Ende

der Herbst er läßt uns keine Wahl.

Jetzt kommt erneut der Uhrzeit Wende

der alte Spruch ... es war einmal.

Nach Vorne gehen nun die Blicke

der Zeiger rückt diskret zurück

und füllt voll Stolz die Bildungslücke

als Klockenschausters bestes Stück.

Wer nachts vergißt die Uhr zu stellen

dem fährt der Zug der Zeit davon.

Und sollte er sich schlafend stellen,

der Sonntag bringt ihn zur Raison

Klaus Rosin, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.