Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Ein schönes Frühlingsfest

05.06.2015, Barbara Christian, Stralsund

Es ist schon ein Weilchen her, dass ich im DKSB-Gemeinschaftsgarten war.

Umso begeisterter war ich, als ich am Samstag, dem 29. Mai zum Frühlingsfest kam, das der Kinderschutzbund Stralsund und der Stadtteiltreff Knieper West anlässlich des Weltspieltages und des Internationalen Kindertages veranstalteten!

Unser Gartenteam (Petra, Rosi und Reinhard) hat hier ganz tolle Arbeit geleistet – gesät und gepflanzt, gehegt und gepflegt und sogar schon geerntet (Radieschen und Spinat).

Mich beeindruckte vor allem die inzwischen überaus große Vielfalt an Pflanzenarten: vom Salat über die noch kleinen Bohnenpflänzchen bis hin zu den Erdbeeren, von der aufgepäppelten Primel über Pelargonien bis hin zu den Dahlien, um nur einige der vielen Obst-, Gemüse- und Zierpflanzenarten zu nennen.

Kurz gesagt: Der Garten sieht mittlerweile einfach richtig klasse aus! Dafür Euch Dreien ganz lieben Dank!

Am 29. Mai war der Garten für unser Frühlingsfest außerdem noch mit Luftballons und Fähnchen geschmückt, was natürlich bei den Kleinsten besonders gut ankam!

Ein ganz großes Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit beim Frühlingsfest möchte ich auch den Mitarbeiterinnen des Stadtteiltreffs Knieper West sagen! Sie organisierten nicht nur die Tische und Bänke, sondern sorgten auch für das leibliche Wohl mit Kaffee und sehr leckerem Kuchen! Vielen Dank!

Ich ließ mir gerade ein Stück von dem köstlichen Selterskuchen schmecken, als ich einen Jungen fragen hörte: »Was ist das denn?«

»So sieht die Borke aus, wenn man sie in der Natur findet«, erklärte Reinhard ihm.

In die richtige Form gebracht, vorsichtig angebohrt und mit Mast(en) und Segel(n) versehen, entstanden viele kleine Borkenschiffchen, die alle ihre Jungfernfahrt überstanden haben – in unserer Wasserwanne.

Aber auch unsere Blumentopf-Pflanz-Aktion war ein voller Erfolg! Hier bewiesen vor allem die Erwachsenen ihre Kreativität. In die mit Naturmaterialien selbstgestalteten Töpfe wurden Erdbeerpflanzen, Gänseblümchen oder andere Blumen gepflanzt. Natürlich war auch das Spielmobil mit seinen vielen Spielgeräten beim Frühlingsfest mit dabei, und auch bei solch alten Spiele wie Eierlaufen hatten die Kinder viel Spaß. Und wer inzwischen wieder Hunger hatte, konnte dank Sabine auch eine an Ort und Stelle frisch gebackene Waffel mit Apfelmus oder gesundes Bio-Gemüse essen. Obwohl etwas anders angesagt, spielte sogar das Wetter ganz gut mit – es war zwar ziemlich windig, blieb aber die ganze Zeit über trocken. Was will man mehr?

Es war ein sehr schönes Fest! Danke an alle Mitwirkende und natürlich auch an alle Besucher des Festes! Kommt / Kommen Sie bald mal wieder vorbei! Barbara Christian, Mitarbeiterin des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Stralsund e.V.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.