Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Ein raffinierter undemokratischer Schachzug

03.07.2019, Hartwig Niemann, Rostock

Vor lauter Wut könnte ich platzen. Die Kanzlerin verarscht das deutsche Volk nach Strich und Fragen. Da wird der sympathische Spitzenkandidat Weber einfach in die Ecke gestellt, weil der Gelbwestenjäger Macron es so will. Im Hinterzimmer erfolgt dann der Budenzauber, wie schon immer – ohne das Volk zu respektieren oder zu fragen, um zwei Persönlichkeiten an die Spitze zu putschen und sie für die Nominierung vorzuschlagen, die nicht einmal als Spitzenkandidaten im Gespräch waren. Durch dieses undemokratische Vorgehen wird die Bundeskanzlerin zum Steigbügelhalter nicht nur der NATO, sondern auch der AfD und der europäischen Finanzpolitik. Macron lacht sich ins Fäustchen, damit Frankreich in der EZB so richtig zum Zug kommt.

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.