Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Ein herzliches Dankeschön an die die KiTa "Dierhäger Krabben"

23.06.2016, Silvia Grosser, Dierhagen

In einer KiTa ist es jeden Tag aufregend - die Kinder freuen sich auf ihre Freunde, Spiel und Spaß. Dass sie dabei mit Freude jede Menge lernen, merken sie kaum. Genau das ist die große Kunst, die die Erzieherinnen der KiTa "Dierhäger Krabben" beherrschen.

Wir als Eltern wollen uns dafür bedanken - für die täglichen, kleinen Dinge und im Besonderen für die letzten aufregenden Wochen! Die Dierhäger KiTa feiert nämlich runden Geburtstag, der seinen Höhepunkt in der Festwoche fand. Mit Feuereifer waren alle dabei: die Kinder bastelten Deko und übten ein Festprogramm ein; die Mitarbeiterinnen sammelten Erinnerungsstücke zum Ausstellen und verwandelten die KiTa in einen Zeitreisetunnel. Mit Unterstützung ehemaliger Angestellter und Freiwilliger aus dem Dorf entstand eine hauseigene Festschrift. Die Festwoche war gelungen, bot für jeden etwas und bezog alle gleichermaßen ein: Eltern, Omas und Opas, interessierte Außenstehende zum Tag der offenen Tür und auch der Empfang für alle, die sich der KiTa verbunden fühlen und seit Jahren in jeglicher Form unterstützen sei an dieser Stelle erwähnt.

Auch jetzt gibt es weitere aufregende Momente: vom 15. bis 17. Juni fuhren die Vorschulkinder für drei Tage nach Berlin; Schifffahrt auf der Spree, Besuch des Tierparks und des Fernsehturms standen auf dem Programm. Am 22.6. machte die KiTa gemeinsam mit den Eltern einen Ausflug zu Karl´s Erlebnishof mit Zeit zum intensiven Kennenlernen und für Gespräche, die im KiTa-Alltag manchmal zu kurz kommen.

Als nächstes steht die Verabschiedung der zukünftigen Schulkinder an und dann sind ja auch schon Ferien mit wöchentlichen Highlights...

Liebe Mitarbeiterinnen, wir schätzen diese erstklassige Arbeit. Vielen Dank dafür!

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.