Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Ein Herz für die Samtpfoten

07.02.2012, Helga Wendt, Neubrandenburg

Ich lebe in der Südstadt. Tolle und freundliche Menschen. Aber leider auch Hunde- und Katzenhasser. Hier gibt es freilaufende katzen, die dafür sorgen, dass die Ratten nicht überhandnehmen. Diese Katzen werden von vielen Leuten liebevoll betreut, gerade jetzt in der kalten Jahreszeit. Täglich kommen drei Mädchen nach der Schulzeit vorbei. Sie füttern und streicheln die Tiere liebevoll. Auch Familien, die gerade spazieren gehen, machen dieses. Nicht zu vergessen die Häuserbewohner »Am Anger«. Unbekannte haben ein Häuschen (zwar nur aus Pappe) gebaut und mit einer Kuscheldecke ausgelegt. Ich persönlich finde solche Tierliebe ganz, ganz, toll.

Und ich möchte noch den Tierarzt Dr. Matthäus dankend erwähnen. Er hat die Tierchen sterilisiert und impft sie kostenlos. Dafür meine Hochachtung.

 

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.