Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Ein großartiger und erlebnisreicher Tag für die norddeutschen Philatelisten in Rostock

22.03.2018, Hansephil e. V. , Rostock

Durch den gastgebenden Sammlerverein Hansephil e. V. bestens organisiert und vorbereitet – u. a. eine 40-Rahmen-Ausstellung und Sonderpostamt im Foyer – tagte am 17. März 2018 in der Rotunde auf dem Messegelände Rostock-Schmarl der Landesverbandstag des Philatelistenverbandes Norddeutschland e. V. im BDPh (Bund Deutscher Philatelisten) unter Leitung des Landesvorsitzenden Prof. Dr. R. Martienß.

Besonders herzlich begrüßt wurde der neugewählte Präsident des BDPh, Herr Alfred Schmidt. Er fand durch seine offene und sympathische Art uneingeschränkte Zustimmung bei seinen Ausführungen zur derzeitigen und zukünftigen Tätigkeit des Bundesverbandes der Briefmarken- und Ansichtskartensammler. Erwähnenswert ist, dass der Sammlerverein Hansephil e. V. für seine vorbildlichen Ergebnisse bei der Gewinnung neuer Vereinsmitglieder im Jahre 2017 bundesweit den 2. Platz belegte und dafür vom Bundesvorstand eine Urkunde erhielt. Der Pressesprecher Horst Jann wurde für seine jahrelange aktive ehrenamtliche Tätigkeit mit der zweithöchsten Auszeichnung des BDPh, der Verdienstnadel in Vermeil, geehrt.

Zusätzlich fanden an diesem Tag eine Großtauschveranstaltung sowie die Jahresversammlung 2018 des Sammlervereins Hansephil e. V. statt.

In mehrerer Hinsicht wirkten sich leider zwei unbeeinflussbare Faktoren aus: Die seit Jahren heftigste Grippewelle und der Wintereinbruch an diesem Tage. So konnte seit Jahren erstmals durch den Ausfall der Fähre Gedser – Rostock die dänische Philatelistengruppe aus Nyköbing nicht am Großtausch teilnehmen.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.