Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Die Linke Amt Gadebusch wählte einen neuen Vorstand und tritt mit 15 Kandidaten für die Stadtvertretung an

23.02.2014, Thomas Konieczny, 19205 Gadebusch / OT Wakenstädt 37

Die Linke Amt Gadebusch wählte einen neuen Vorstand und tritt mit 15 Kandidaten für die Stadtvertretung an

 

Am 19.Februar 2014 wählte die Basisorganisation DIE LINKE Amt Gadebusch einen neuen Vorstand. Als Vorsitzende wurde Sandra Montag bestätigt, als Stellvertreter Thomas Konieczny und Dieter Lienshöft. Weiterhin bestimmten sie Ihre Kandidaten für die anstehende Stadtvertreterwahl am 25.Mai 2014 und verabschiedeten das Wahlprogramm. Gadebuscherinnen und Gadebuscher ab 16 Jahre haben an diesem Tag die Möglichkeit ihre Stimme für eine soziale, bürgernahe linke Politik in Gadebusch abzugeben. Die Gadebuscher Linken werden mit 15 Kandidaten in die anstehende Kommunalwahl gehen. Der BO Vorstand zeigte sich zufrieden mit den Kandidaturen. Wir sind froh, dass wir so viele Interessierte dafür gewinnen konnten. Schließlich büßt die Kommunalpolitik doch an vielen Stellen an Attraktivität ein. Das, was man auf der kommunalen Ebene noch selbst gestalten und entscheiden kann, nimmt stetig ab. Der finanzielle Spielraum für die Kommunen, lässt kaum noch Platz um gestaltend tätig zu werden. Das Land überträgt immer mehr Aufgaben an die Kreise und Kommunen ohne für die Aufgabengerechte finanzielle Ausstattung zu sorgen. Die Kandidaten spiegeln zudem ein großes Alters und Berufsspektrum wieder.

Thomas Konieczny

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.