Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Der reale "Sozialstaat"

09.09.2012, Jörn Jonischkies, Rostock

Nun wurde also wieder ein umstrittenes Projekt(Darwineum) in Rostock mit viel Tamtam eröffnet und gleichzeitig die neuen Eintrittspreise offeriert!Ich dachte echt ich gucke nicht richtig,für den Preis kann ich ja im Heidepark fast einen ganzen Tag Achterbahn fahren!Gleichzeitig steht in der OZ im Städteranking liegt Rostock,dank seiner Sklavenlöhne und dem niedrigsten Pro-Kopf Einkommen Bundesweit,auf dem Drittletzten Platz!Ich frage mich wie das zusammen passt!!??Für wen soll denn der Rostocker Zoo sein,für zahlungskräftige Besucher aus den Altländern?!Und so ist es hier mit fast allem,Mieten,Nahverkehr und Abgaben haben längst großen Städten im Altgebiet den Rang abgelaufen und nächstes Jahr kommen die neuen Straßenbahnen,wetten dann gibst wieder eine Erhöhung!?Nur die Einkommen,Hartz 4 und die Renten geben das nicht mehr her!Was ist denn die Realität der Wiedervereinnahmung und des sogenannten Sozialstaates.Den ehemaligen DDR Bürgern wurde mit der Annketierung absolut alles genommen,vor allem Würde!Die Würde sein Leben mit Arbeit von der man auch Leben kann zu verbringen,die Würde den Nahverkehr zu nutzen,die Würde am kulturellen Leben teilzunehmen(siehe Zoo),die Würde mal in ein Restaurant zu gehen,die Würde nach einem harten Arbeitsleben seinen verdienten Ruhestand zu genießen,ohne Angst vor Altersarmut!Die Würde einen Arzt seines Vertrauen aufzusuchen ohne Angst diesen auch bezahlen zu können!Und es gibt bestimmt noch einiges aufzuzählen!Nur davon will der Wessi überhaupt nichts wissen,haben wir doch einen "Krieg" verloren und haben gefälligst das zu machen was der Systemgewinner vorschreibt!!??Alte Errungenschaften der DDR werden heute neu erfunden und unter anderem Namen als Erfindung des Westens gepriesen,da wird mir ehrlich gesagt echt übel!In den Medien sitzen heute,übrigens auch bei der OZ,Redakteure aus den Altländern,die es immer gut zu verhindern wissen das echte Meinungsfreiheit stattfindet!Alle OZ Leser sollten wissen das unsere regionale Zeitung mittlerweile von Westredakteuren gemacht wird!All dieses wir immer unter den Teppich gekehrt,hauptsache Hetze gegen den Osten findet statt!Und an alle Besserwessis gerichtet die sich nun wieder ans Tageslicht trauen,ihr werdet mit Sicherheit nicht zu meinen Freunden werden und ja ich bin Stolz ein Kind der DDR zu sein!!

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.