Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Der IS und der Missbrauch

11.03.2015, Manfred Statzkowski, Rostock

Machen wir uns das nicht allzu einfach?

Das junge Menschen verführt und missbraucht werden haben Wir Deutsche

leidvoll selbst erlebt.

Vielen dieser Verführten denken erst nach, bei der brutalen Konfrontation eines Krieges. Da wird man unbewusst schnell zum Mörder!

Filme wie "Die Brücke" und "Werner Holt" und "Im Westen nichts Neues" haben es aufgezeigt!

Nie wieder dürfen junge Menschen missbraucht werden, für Mord und Krieg,

Man wird nicht als Soldat geboren!

Die Zukunft der Menschheit ist von den nächsten Generationen abhängig.

Helfen wir ihnen!

 

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.