Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Der große Frust

27.11.2013, Manfred Paulischkies, Friedrichsthal

Der Winter steht vor der Tür und die Streusandkiste auf der Straße. In der Kiste ist aber kein Streusand, sondern sind diese kleinen schwarzen Steine, die sich zum Streuen gegen die Glätte vor der Haustür absolut nicht eignen. Um ordentlich gehen zu können, müssen wir diese Steine immer zuerst auf die Straße fegen. Die Autofahrer sind davon natürlich auch nicht begeistert. Kommt jemand von außen, der muss sich zuerst vor der Tür die Schuhe ausziehen, weil die Steine unter den Schuhen Flur- und Fußbodenbelag beschädigen. Ein Fußabtreter hilft auch nicht, denn den muss ich hinterher mühsam ausbürsten. Der große Frust ist also schon automatisch vorprogrammiert. Aber das kennen wir ja schon von letztem Winter.

Manfred Paulischkies, Friedrichsthal

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.