Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Der Gesundheitstreff Rostock lud ein - Ein ungewöhnlicher Abend

25.01.2013, Sigrid Jäckel, Rostock

Zum 21.01. hatte der Gesundheitstreff Rostock, ein Arbeitskreis, der bei regelmäßigen Veranstaltungen unabhängig und kritisch über gesunde Ernährung, ganzheitliche Lebensführung und Umweltprobleme aufklärt, zu seinem traditionellen Praxisabend in das Mehrgenerationenhaus Rostock Lütten Klein eingeladen. Die Veranstalter sahen sich vor eine echte Aufgabe gestellt, denn 65 Gäste waren gekommen, um gemeinsam und gleichzeitg acht verschiedene Gerichte der vitalstoffreichen Vollwertkost zuzubereiten und anschließend zu verkosten. Kaum zu glauben: Fünf bestens vorbereitete Stationen, fleißig mitwirkende Teilnehmer, ein ruhiger und geordneter Ablauf, das frühlingshaft dekorierte Büfett mit den leckerer Gerichten und die frohe und dankbare Stimmung aller Anwesenden sorgten für ein echtes Erlebnis mit Zugewinn an Wissen, Können und Erfahrung.

Aber auch viele Exemplare des sorgfältig ausgewählten Bücherangebotes und die sehr informativen und preiswerten Kleinschriften zu Gesundheit, Krankheit und Ernährung wanderten in die Taschen der Gäste. Sie werden bei so Manchem zur Bereicherung der gesunden Lebensweise und Ernährung beitragen. Das wünschen sich jedenfalls die Veranstalter. "Besonders empfehlen wir die Bücher 'Unsere Nahrung – unser Schicksal' von Dr. med. Max Otto Bruker und 'Mit Vollkorn in Bestform' von Ilse Gutjahr, beide vom emu-Verlag", so Sigrid Jäckel und Gudrun Bernhardt.

Die vitalstoffreiche Vollwertkost ist durch die Verwendung frischer Lebensmittel, die in der häuslichen Küche wenig bzw. schonend verändert werden, gekennzeichnet. Fabrikzucker (aus Pflanzen extrahierter Zucker in jeder Form), Auszugsmehle und Fabrikfette (raffinierte Öle) haben darin keinen Platz; jedoch frisches Obst und Gemüse, Butter, Sahne, nicht raffinierte Öle, alle Getreidearten und Vollkornbrot, das aus frisch gemahlenem Getreide gebackenen wird. Dazu und zu vielen weiteren Fragen können Sie den Gesundheitstreff Rostock kontaktieren, z. B., wo man naturbelassene hochwertige Lebensmittel kaufen kann, warum es sich lohnt, Bio-Lebensmittel zu nutzen, was die Etikettenaufdrucke aussagen u. v. a. m.

Haben Sie Fragen, Wünsche und Anregungen oder möchten Sie zu Veranstaltungen des Gesundheitstreff Rostock eingeladen werden, so wenden Sie sich gern an:

Sigrid Jäckel, Tel. 0381/ 68 56 26, E-Mail: sihaka[at]web.de

Internet: www.homeo-med.de (siehe „Aktivitäten“)

Die nächste Veranstaltung findet am Montag, dem 11.03.2013 um 19.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Rostock Lütten Klein statt. Die Organkritikerin, Buchautorin und Betroffene, Frau Renate Greinert, wird zum Thema „Organspende, umfassend betrachtet“, informieren.

Außerdem empfehlen die Veranstalter den Besuch der Frühjahrstagung der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB vom 22. bis 24. März in Lahnstein. Das Motto ist "Zivilcourage!", die Themen sind beim Gesundheitstreff Rostock oder auf der Internetseite www.ggb-lahnstein.de zu erfahren.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.