Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

"Dauerbrenner" Volkstheater

05.03.2015, Karlheinz Schmidt, Rostock

Der Streit zwischen Vier- oder Zweisparten-Theater hat zwar mit der xten Runde den Gong erreicht, der Kampf geht allerdings in die nächste Runde. Über wie viel Runden ist er eigentlich angesetzt? Ein Kämpfer spielt schon damit, das Handtuch zu werfen. Das Verhalten des Intendanten entspricht leider nicht der Seefahrertradition. Es gibt dafür ein entsprechendes Sprichwort. Ich hoffe, dass der Geschäftsführer eine realistische Denkweise verkörpert.

Das Theater sollte wieder zurück zu den Wurzeln finden, den Bildungsauftrag ernst nehmen und nicht zum Experimentier-Theater für eine Klientel-Gesellschaft mutieren.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.