Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Das ist doch ganz einfach zu erklären

05.04.2019, Anonym, Pirna-Copitz (Name dem Verlag bekannt)
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel ""Wolfgang Mengel und andere" vom 25. März"
im Vorpommern Blitz vom 05.04.2019

Zu »Wolfgang Mengel und andere« vom 25. März.

Dumm regiert sich besser.

Dazu kommt noch die künstliche Aufregung der Bildungspolitiker, wenn freitags mal kein Unterricht stattfindet, sondern gestreikt wird. Da wird gleich mit Zulassungsverbot zu bestimmten Prüfungen gedroht. Aber wie sieht es denn mit den Stunden aus, die durch fehlende Lehrer zu Buche schlagen? Da wird über Monate hinweg kein Bio, kein Englisch etc. gegeben, weil der Lehrer krank ist oder die Stelle nicht besetzt wurde. Weiterbildungsveranstaltungen der Lehrkräfte finden während der Unterrichtszeit statt und der Unterricht fällt aus. Bin ich dumm, ich bilde mich in meiner Freizeit weiter. Man kann von diesen Streiks halten, was man will, ganz abgesehen davon, dass der Klimaschutz den Umweltschutz kaputtmacht und die kleine Schwedin für mich nur ein Fake ist. Die Zukunft Deutschlands wird mit Kürzungen nicht gesichert. Bildung kostet. Geld, Energie (der Lehrkräfte) und Zeit. Mich beschleicht allerdings schon länger das Gefühl, dass das Land keine Zukunft mehr haben soll ...

Eckard Schroeder, Pirna-Copitz

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.