Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Das große Panikgeschrei

25.03.2011, E. Rennhack

Mitte 2009 haben ich und andere über die maroden Atomkraftwerke schon berichtet. Es gab auch Besserwisser, die von Atomkraftwerken überzeugt waren und derweile verstummt sind. In Panik kaufen Deutsche Jodtabletten und Geigerzähler. Vor kurzer Zeit hat es keinen gestört wie marode die Atomkraftwerke sind, auch die Atommülltransporte von Frankreich nach Lubmin haben nur wenige gestört, ja die Lubminer waren sogar begeistert über die Aufnahme von Atommüll. Die Gehirnzellen arbeiten erst, wenn in weiter Ferne wie z.B. Japan einige Atomwerke explodieren und zum Super-Gau kommt, und diese wurden schon auf höchstem Sicherheitsniveau gebaut. Die Deutschen braucht man nur mit einer Partymeile oder Fußballspiele beglücken, und schon sind sie berauscht. Politiker haben die meisten schon so eingelullt, dass diese an alles glauben. Auch haben Politiker die magische Kraft in ihrer Schönrederei, und gaukeln den Bürgern vor deren Augen Schrott, als Sicher vor.

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.