Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Besuch aus Trelleborg

05.06.2015, Dorothea Holtz, Sassnitz

Auf Einladung der Gruppe 1 der Volkssolidarität besuchte uns der Vorstand des Trelleborger Vereins der Freunde Deutschlands unter Leitung von Monica Rosenqvist. Die Gäste wurden am Fährhafen herzlich willkommen geheißen. Nachdem die Quartiere in Besitz genommen wurden, fand im Haus »Meeresgruß« das große Treffen der Mitglieder statt, natürlich bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee. Der Bürgermeister Dieter Holtz begrüßte die Gäste aus Schweden, unter ihnen waren keine unbekannten Gesichter. Geschenke wurden ausgetauscht, u. a. bekamen wir eine schwedische Tischflagge. Viele Gespräche wurden geführt, sprachliche Probleme gab es natürlich nicht. Am Abend wurde die Strandpromenade besichtigt und bei einem Essen im Haus »Fährblick« der herrliche Blick auf die Ostsee genossen. Am nächsten Tag zeigten wir den Gästen bei viel Sonnenschein die Stadt und den Hafen. Das Treffen war nur möglich, weil wir unsere Privatquartiere kostenlos zur Verfügung stellten, denn ein Besuch in Sassnitz ist aufgrund der Fährverbindungen an einem Tag nicht mehr möglich.

Sassnitz hat seit Jahrzehnten in vielen Bereichen partnerschaftliche Beziehungen zu Trelleborg. Die Verbindung zum Verein der Freunde Deutschlands besteht auch seit vielen Jahren. Unsere Gruppe möchte die Zusammenarbeit aktivieren und mit Leben erfüllen. Zu einem Gegenbesuch wurde herzlich eingeladen, der im September stattfinden wird.

Dorothea Holtz, Vorsitzende der Gruppe 1 der Volkssolidarität

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.