Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Besuch aus Haiti

12.11.2010, Ingo Koch, prerow

Unlängst konnten wir Michael und Barbara Kaasch von HaitiCare e.V. aus Berlin an unserer Schule zu einem Vortrag mit Fragestunde begrüßen. Dabei hatten wir endlich die lang gesuchte Gelegenheit, die zu Jahresbeginn durch das Bildungszentrum aufgebrachte Geldspende in Höhe von 1000 Euro an Familie Kaasch, die in Port-au-Prince seit sechs Jahren eine Schule betreibt, persönlich zu übergeben. Die Bilder von der zerstörten Schule nach dem Erdbeben machten uns sehr traurig. Aber wir haben auch gesehen, dass der Wiederaufbau begonnen hat.

Der Verein bietet die Garantie dafür, dass das Geld zu 100 Prozent bei den 200 Schülern in Haiti ankommt. Freude und Dank waren groß, und wir haben vereinbart, dass für dieses Geld Lehrmaterialien gekauft werden, wenn Familie Kaasch im Januar die MEVA-Schule wieder besuchen wird. Diese wird vor Ort von Natascha geleitet. Sie war SOS-Kinderdorf-Patenkind von Barbara und Michael Kaasch und ist heute mit 30 Jahren Leiterin der MEVA-Schule in der Hauptstadt Port-au-Prince.

Wir haben beschlossen, dass unsere Französischschüler ab sofort Kontakt via Internet zu ihren Altersgefährten in der Schule auf Haiti aufnehmen und weitere Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung prüfen werden.

Ingo Koch, Prerow

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.