Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Bald sind Wahlen !!!

09.08.2011, Sven Grunewald, Waren (Müritz)

So nun ist es ja bald wieder soweit, die Wahlurnen rufen am 04.09.2011 !!! Diesmal gibt es auch eine sehr interessante Wahl, nicht nur Landtagsentscheidungen sind zu treffen sondern auch die Namen der neuen Landkreise durch die Kreisgebietsreform. Also eigentlich eine sehr wichtige und Interessante Angelegenheit, bei der JEDER seine Stimme eigentlich abgeben sollte. Doch tut das auch wirklich jeder? Wahrscheinlich nicht!!! Denn dann müssen wir uns wieder mit einer Wahlbeteiligung von 43 % oder vielleicht noch weniger abgeben. Eigentlich schade, denn 1989 war doch ein riesen Ruf durch Ostdeutschland zu hören, " Wir sind ein Volk" und "Freie Wahlen für Alle". Ausserdem fühlte man sich ja in der ehemaligen DDR auch eingesperrt und man konnte ja angeblich nicht Reisen? Und heute - Man kann reisen, frei wählen gehen und macht mans nun? Reisen schon aber nur mit dem nötigen Kleingeld, zur Wahl geht kaum noch jemand. Das sind dann meistens auch die Leute die meinen, man kann eh nichts ändern und andere Politiker ändern auch nichts. Aber wenn die Wahlen dann rum sind, dann kann man ganz bequem wieder 5 Jahre rummeckern, was alles falsch gemacht wird. Und was sagt uns dies: Nicht meckern sondern wählen gehen!!! Ist ja jetzt wie gesagt möglich und 20 Minuten am Sonntag sollte jeder übrig haben, denn was sind 20 Minuten im Vergleich zu 5 Jahren, oder ???

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.