Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Arm an Charakter

25.11.2011, Harald Suschka, Boizenburg

Merkel, die CDU, der Euro und ja - die FDP ist auch noch da. Ihr Paukenschlag war die Umsetzung vom »mitfühlenden Liberalismus« der Steuersenkung durch das Duo Lindner/Rösler. XXL-Wachstum-Brüderle, das ist der »Fiskal ist keine Staatspolitik«, sprach wie die Backfisch-Boys von »sozialer Gerechtigkeit für die kleinen und mittleren Arbeitnehmer«. So, so - die FDP und die Kleinen ... Heraussprangen rund 20 Euro, welche von Inflation und Erhöhung (dank FDP) der Pflegebeiträge geschluckt werden. Typisch FDP, so um die 300 Euro monatlich (!) sind die - ja richtig die Spitzenverdiener dabei! Damit wird zwar die Schere zwischen arm und reich größer, aber es hieß ja auch »ab jetzt wird geliefert«! Nun, die Ursache für diese Schere sieht der Jungliberale Lasse Besser einzig bei der Bildung, so bei »Tacheles« (Phönix). Wenn der wüsste, wieviel gegenüber ihm Gebildete mit Charakter arm sind ... Ergo Zukunft Murks, drum lassen wir besser die FDP 2013 draußen! Auch Zonen-Wendehals Merkel blieb ihren Stil treu, was bestimmte Medien, allen voran die Springer Presse mit »Katharina« - nein, nein »Merkel die Mächtigste«, »Angie die Größte« ... krönte. Was? Ja gut, »Mutti« hat bei ihrem durchwursteln die Kosten der Krise in die Höhe getrieben, aber (!) ihr ist es mit Hauptschule out - Automausstieg in, Bundeswehrpflicht out - sozialistische Zwangseinrichtungen (Kitas) in ... gelungen, die CDU Jahrzehnte nach vorn zu werfen! Ganz wie Kohl - der war erst auch gegen die deutsche Einheit!

Nun kann die »Kaiserin« ... den Barroso ablösen und ganz nebenbei Kanzlerin bleiben. Was? Der Peer - ach ne, der hatte 2008 bei der 35 Milliarden-Bürgschaft für die HRE gleich die 8 Milliarden der Banken uns aufgehalst, und kauft in seinem Rausch 25 Prozent Commerzbank, die damals bei 2 Milliarden notiert war für 18 Milliarden! War auch unser Geld ... Aber er cool und lössig rief dann die 500 Milliarden teure nutzlose Bundesanstalt für Finanzstabilität ins Leben. Eine Behörde, die ganz am Parlament vorbei 38,9 Milliarden deutsche Euros ausgab. Ja, so ist das mit den Sozen und Demokratie!

Ergo können wir die Wahl aus Kostengründen ausfallen lassen. Angie macht EU-Chefin und Kanzlerin, denn die Richtlinienkompetenz lässt sie sich von Rot-Grün simsen, denn letztlich macht sie doch was die Linken sagen, wenn Rot-Grün deren Utopien modifiziert haben!

Nur fehlt dann die FDP (wen?), und Seehofer-CSU droht in Bayern 2013 eine Katastrophe - was nun? Naja, die FDP wird durch die Bündnis Grünen ersetzt und der Söder schmeißt den Seehofer raus, und bittet danach um Teilhabe. Das fetzt - in der Oppo prügeln sich die Sozen mit den Ex-Sozen der Linken, und die FDP schaut zu wie die Piraten deren Sitze belegen. Wozu? Das ist bei Piraten egal!

Die Stones werden zu der Will geschickt wo sich bereits die Versagen wie Dohnaniy und eh, äh Stoiber rumtreiben, und alles wird gut für Deutschland, dank Merkel Murks mit SPD und dann FDP, sowie ab 2013 mit den Grünen. Moment, Moment - nicht das es ausgerechnet mit den Grünen kleinen Merkelmurks mehr gibt. Könnte passieren, denn immerhin stellte Merkel vor über einen Jahrzehnt als frische CDU-Parteivorsitzende in der »Bams« fest: »Meine Wunschkoalition ist Schwarz-Grün«!

P.S.: Springer und Grüne vertragen sich - deutsche Einheit (ist) hergestellt.

 

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.