Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Archäologisches Landesmuseum

04.03.2019, Klaus Willnow, Schwerin
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Archäologisches Landesmuseum"
im Schweriner Blitz vom 03.03.2019

Den Leserbrief von W. Ullrich kann ich in jeder Zeile voll unterstreichen. Schon zu DDR-Zeiten kamen nach und nach alle Hauptstellen nach Rostock (DHZ, Energieversorgung usw.) - Schwerin hatte dann nur Nebenstellen. Nach der Wende: das Polytechnische Museum, in Schwerin entstanden, musste weg - nur bis Wismar; nun die Verlegung des Archäologischen Museums nach Rostock.

Haben wir in Schwerin wirklich keine standortbewussten Stadtvertreter, die etwas für unsere Stadt machen - Schwerin ist Regierungssitz. Aber sicher kann jeder, der denkt die Macht zu haben, sich nach Gutdünken dieser bedient - schade, denn am Geld kann es nicht liegen.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.