Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Am Goldenen hängt, zum Goldenen drängt doch alles

02.03.2019, Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin

So heißt es in Goethes Faust und hat, angesichts immer neuer Skandale von Politikern, auch heute seine volle Aktualität.

Auffallend ist, dass Politiker der CDU, einen besonderen Drang noch dem goldenen und dem falschem Glemmer haben.

Bestechungsgelder für eine Europaabgeordnete, unrechtmäßige Wohngeldzuschüsse für eine Landtagsabgeordnete, dubiose Baugenehmigungen für Ferienhäuser, erschwindelte akademische Titel ...

In der christlichen Religion wird gesagt "Geben ist seliger als Nehmen", aber das scheint man in der Partei mit dem C falsch herum zu verstehen.

Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.