Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

AG Fußball zum Ostderby Hansa-Jena

05.05.2011, Florian Wolf 6a und Tim Prüßing 7a

Zu einem echten Knüllerspiel machte sich die AG Fußball der Schule Gingst am 2.April auf dem Weg nach Rostock. Schon Tage vorher freuten wir uns auf eine interessante Partie. Unser Schul- und AG-Leiter E. Mostek hatte den Hut auf und hilfsbereite Eltern übernahmen den Fahrdienst. In Rostock angekommen, ließen wir uns erst einmal die Leckereien aus dem Picknickkorb von Herrn Mostek schmecken. Gestärkt, aufgeregt und angespannt nahmen wir unsere Sitzplätze ein, die nahe am Spielfeldrand lagen. Gleich zum Anfang breiteten die »Suptras« im Hansa-Block eine tonnenschwere Blockfahne aus.

Obwohl die erste Halbzeit eher ruhig zu Werke ging, wurde die 2. Halbzeit dafür umso spannender. Hansa hatte viele Chancen, aber erst in der 61. Spielminute wurde das erste Tor erzielt. Es war Jänicke mit einem Traumsolo. Wir lagen uns alle in den Armen. Schon sieben Minuten später gelang Schied das 2:0. Die Menge tobte. Doch schon kurze Zeit später fiel das 2:1. Jena schöpfte wieder Hoffnung und machte Druck.

Zum Glück konnte der überragende Torhüter Jörg Hahnel alles abwehren. Es blieb beim 2:1 und unser FC ist dem Aufstieg wieder ein Schritt näher gerückt. Das Wetter stimmte, die Plätze waren erste Sahne und Hansa fuhr einen wohlverdienten Sieg ein.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.