Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Abheben will gelernt sein

06.06.2015, Dirk Teichmann, Parchim
Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Abheben will gelernt sein vom 31.05.2015 "
im Schweriner Blitz vom 31.05.2015

Toller Werbeblock für den Flughafen Parchim. Da lernen die tollkühnen Piloten in ihren zumeist uralten Kisten nun starten und landen in Parchim.. Häufig am Wochenende oder am Feiertag, an dem sich kaum ein Nachbar traut dem E-Rasenmäher anzuwerfen, dürfen wir sie sehen und vor allem hören wie die Flugzeuge starten, und landen und starten und landen, steigt nur keiner ein oder aus. Aber was soll es schon. Es schafft bestimmt einen oder zwei Arbeitsplätze auf dem Flugplatz, vielleicht reicht es ja auch für ein paar 400 Euro Jobber. . Irgendwie müssen die scheinbar sinnlos verpulverten Steuermillionen ja einen Sinn gehabt haben. Ich erinnere mich gerne noch an die jüngsten Übungsflüge der Awacs. Zwischenzeitlich dachte ich schon ich müsse die Feuerwehr anrufen weil ein brennendes Flugzeug vom Himmel fällt, so Pechschwarz kam sie herunter, vom Krach des uralten Fliegers ganz zu schweigen. Mal den Einen oder Anderen modernen Flieger wie den A380 landen zu sehen und kaum zu hören, ist vielleicht noch akzeptabel. Zeit wird es aber den Abstellplatz für alte Flugzeuge endlich still zu legen. Vor allem wäre es aber wichtig, dass es aufhört, dass am Wochenende und an Feiertagen diese lauten Dreckschleudern unsere Ruhe stören.

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.