Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

20 Jahre Förderverein

29.04.2016, J. Kossendey

Am 13.4.16 beging der Förderverein für Landschaft und Naturschutz Devin e. V. sein 20 jähriges Jubiläum. Grund genug - Bilanz zu ziehen.

Aus den 9 Erstmitgliedern ist der Verein inzwischen auf 28 Mitglieder angewachsen. Alle Fachbereiche werden abgedeckt, wie Botanik, Insektenkunde, Fotografie u. ä. Pünktlich zum Jubiläum lagen auch die neuen Flyer zum NSG »Halbinsel Devin« vor, die wie bisher natürlich kostenlos für Interessierte zur Verfügung stehen. Angebote, wie öffentliche Führungen, fanden regen Zuspruch und werden natürlich auch weiterhin angeboten. Zur Anmeldung steht unsere Internetseite unter dem Stichwort »Halbinsel Devin« bereit. Ein wenig Sorgen bereiten den Vereinsmitgliedern (und auch den Naturschutzbehörden) allerdings freilaufende Hunde, die nicht nur Schafe töten, sondern auch Reptilien (Eidechsen, Schlangen..) und Bodenbrüter (z. B. Feldlerchen). Die Schafe nehmen übrigens in Kürze ihre Arbeit als Landschaftspfleger wieder auf. Auch der Abfall, vor allem am Strand, verschwindet nicht allein, sondern erfordert viele freiwillige Arbeitsstunden von den Vereinsmitgliedern. Auch wenn Grillen am Strand Freude macht, ist es im Naturschutzgebiet untersagt. Ein wenig mehr Umsicht in dieser Hinsicht würde uns freuen.

Die Mehrzahl der ca. 50.000 Besucher jährlich nutzt zur unserer Freude das NSG aber zur aktiven Erholung, ohne Spuren zu hinterlassen.

Kleiner Tipp: In circa 4 Wochen blüht der Ginster wieder. Da lohnt es besonders, diese Farbenpracht zu bewundern. J. Kossendey

Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.