Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Leserbriefe: Mai 2013 44 RSS


Nicht schöne Worte, sondern Taten!

Kriege, Bürgerkriege, Revolutionen sind entstanden, haben das Unterste zu Oberst gekehrt. Die Wissenschaft wurde bemüht. Parteiprogramme entworfen, geräuschvolle Wahlkämpfe geführt, um das mehr...

30.05.2013 | Franz Savatzki


Hansa-Bosse entlassen unseren Meistertrainer

Wie aus allen Medien bekannt wurde entlassen unsere Hansa-Bosse den Jugendmeistertrainer von 2010 und ehemals guter Hansaspieler »Hardy«. Es werden wohl auch die letzten Spieler dieser Mannschaft der mehr...

29.05.2013 | Anonym (Name dem Verlag bekannt)


Warum nur negativ?

Zu den Leserbriefen: „Rotkäppchen lügt ?“ und „Rudel – Heimat“

Beide Artikel zeigen ein negatives Wolfsbild auf. Der NABU geht bei der Neuansiedlung nicht von

Ausnahmezuständen aus, wie mehr...

28.05.2013 | Barbara Fenske, Wölzow


Mit Bedacht!

Das Kürzen von Leserbriefen aus Platzgründen, ist ein unbenommenes Recht einer jeden Redaktion. Allerdings ist das eine verantwortungsvolle Aufgabe des Journalisten, sehr sorgfältig und mit Bedacht zu mehr...

28.05.2013 | Karl-Heinz Fehrmann, Schwerin


Mit der Radwandergruppe unterwegs

Wer gern einmal eine Tour mit einer Radwandergruppe unternehmen will, ist bei der RG Kiel – Abteilung Rostock an der richtigen Adresse.

Am 24. Mai trafen sich die Radfahrfreunde zu einer 30-km-Tour. mehr...

27.05.2013 | Kerstin Schnegula


150 und nicht weiser!

Ja - euch verdanken wir das Frauen wählen dürfen, das Bildung für Kinder vom Arbeitnehmerheer und Prekariat (noch!) zugänglich ist und anderes mehr an sozialer Gerechtigkeit.

Aber, die Hoffnung das mehr...

27.05.2013 | Harald Suschka


Start frei

Es gibt einen neuen Flughafen – Kassel-Calden. Glaubt man den Medien, ist das jetzt Deutschland »überflüssigster Airport« (aus einem führenden Wirtschaftsmagazin). Was man dort vor Ort hätte tun mehr...

27.05.2013 | A. Koch


Angst vorm Wolf

zum Leserbrief „Rudel-Heimat“:

Sehr geehrter Herr Schmidt, wenn Sie das Jagdrecht auf Wölfe fordern (welches wahrscheinlich den Abschuss eines jeden gesichteten Tieres beeinhaltet) erwarte ich für mehr...

26.05.2013 | Erika Britz, Landkreis Rostock


Immer mehr Pflegebedürftige

Ich habe Ihren Artikel im Blitz vom 12. Mai über die Pflegebedürftigkeit mit Interesse gelesen und freue mich, dass sie sich dafür einsetzen. Der erste Punkt: In Grevesmühlen soll die Begegnungsstätte mehr...

24.05.2013 | Elisabeth Paust


Was soll das?

Was sollen die verstümmelten Briefe interessierter Leser? Warum muss ich morgens den PC laufen lassen, um z. B. die Meinung von Herrn Brandt aus Banzkow in Gänze lesen zu können?

Wer bestimmt, wo mehr...

22.05.2013 | Voigt, Hagenow


Straßenfeger Felten

Der alte Felten vor der Bank, lässt grüßen

sein Schöpfer wusste wo er hingehört.

Denn täglich liegt der Dreck zu seinen Füßen

und gerade der hat ihn so sehr gestört.

 

Nie wär er zu dem Müllberg mehr...

22.05.2013 | Klaus Rosin, Schwerin


Ein Telefonhäuschen muss gehen

Heute Morgen war ich ganz erschrocken

wollt gar nicht glauben was mein Auge sah.

Auf jenem Platz kam mein Gehirn ins stocken

das Telefon war nicht mehr da.

 

Befreundet war ich mit dem Hörer

nahm mehr...

22.05.2013 | Klaus Rosin, Schwerin


Pro und contra Wolf

Mit großem Interesse verfolgen wir die Beiträge zum Thema pro und contra Wolfsansiedlung.

Lobenswert finden wir, dass Sie beiden Seiten umfassend Raum lassen. Wie so oft melden sich offenbar wieder mehr...

22.05.2013 | Monika und Jan Walczak, Leppin


Noch nicht?

Als älteres ostdeutsches Semester hat man es nicht leicht, bestimmte Gewohnheiten der BRD als normal anzusehen und danach zu leben. Nehmen wir zum Beispiel das Leben mit den Massenmedien vor einer mehr...

22.05.2013 | Siegfried Spantig, Hagenow


DM - Alternative

Ist die DM eine Alternative für Deutschland? Z.B. musste die Schweiz wegen Exporteinbruch und Anstieg Arbeitslosigkeit ihren harten Franken auf den »schwachen« Euro abwerten. Auf wen soll dann die mehr...

22.05.2013 | Harald Suschka, Boizenburg


Auf dem Jakobikirchplatz

Es ist zu einer guten Tradition geworden, dass am zweiten Pfingsttag auf dem Jakobikirchplatz ein ökumenischer Gottesdienst stattfindet. Es treffen sich evangelische und katholische Christen zum mehr...

22.05.2013 | Gerhard Liebau


Altstadtfest in Krakow am See

Datum: 21.05.13

 

In Krakow am See findet am 01.06.2013 das 9. Altstadtfest statt!

Eröffnung ist um 10:30 Uhr auf dem Marktplatz.

Es gibt ein buntes Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt:  mehr...

21.05.2013 | Frank Eilrich, Krakow am See


Klinikaufenthalt

Vom 7.5. bis 17.5. war ich in der Uni-Klinik, Innere V.

Schon in der Notaufnahme, als auch auf Station waren

die Schwestern, Krankenpfleger und das andere Personal sehr nett, freundlich und mehr...

21.05.2013 | Johann Helbig, 18055 Rostock, Blücherstrasse 32 a


zu Seniorentanz in Crivitz

Lieber Herr Kurzmann, es freut mich sehr, dass Sie dem Seniorentanz in Crivitz wieder Leben einhauchen möchten! Davon profitieren, wie Sie richtig schreiben, alle bewegungsfreudigen Damen und Herren mehr...

20.05.2013 | Hartmuth Lorenz, Schwerin


Neuwahlen im DRK-Ortsverein

Auf der Mitgliederversammlung Ende April legte der Vorstand des DRK-Ortsvereins Barth Rechenschaft über die zurückliegende vierjährige Wahlperiode ab und erläuterte die Finanzsituation. Ohne Einwände mehr...

17.05.2013 | Roswitha Schneider, Vorsitzende des Ortsvereins


Seniorentanz in Crivitz

Endlich war es nach langer Winterpause wieder soweit. Bei Hortig in Crivitz, war wieder einmal Seniorentanz. Am 11. April beim Frühlingsfest der Volkssolidarität (VS) in Crivitz. Zwar keine Live-Musik mehr...

16.05.2013 | Helmut Kurzmann, Görslow


Unmenschliche Arbeitsverhältnisse

So in Bangladesch, wo es vor kurzem ein großes Massenunglück mit vielen Toten und Verletzten gab. Das Thema wurde im Fernsehen, ARD und Phoenix am Sonntag, 5. Mai, Presseclub, sehr intensiv behandelt. mehr...

16.05.2013 | Erich Weber, Schwerin


Fragwürdige MDK-Qualitätsüberprüfungen

In der Gastkolumne vom 12. Mai setzt sich der Bundestagsabgeordnete Herr Dr. Terpe u.a. für gut qualifizierte Pflegekräfte ein und verweist auch auf die schon etliche Jahre währende Diskussion über mehr...

16.05.2013 | Reiner Luchterhand, Weisin


Gleichstellungsgesetze

Für homosexuelle und lesbische Paare fordern zu Recht eine gesetzliche Gleichstellung, aber sind die Paare in Spezialfällen untereinander selber intollerant, wenn nur einer von ihnen das Vormundsrecht mehr...

16.05.2013 | Erich Weber, Schwerin


Sportliches Kinderheim

Seit nunmehr fast 20 Jahren findet regelmäßig ein mit der Bundespolizei gemeinsam geplantes Sportfest auf dem Gelände in Hohe Düne statt. Sven Grope von der Bundespolizei und Frank-Martin Richter mehr...

16.05.2013 | Angelika Jahnel


»Rotkäppchen lügt«

Kampagne des NABU – unverantwortliche Volksverdummung!

Die neuesten Aktionen des NABU, Deutschland bzw. Mecklenburg/Vorpommern für den Wolf »weichzuklopfen« bringen für mich das Fass endgültig zum mehr...

16.05.2013 | Dietmar Villwock, Plau am See


Rudel-Heimat

Sehr geehrter Herr Minister Dr. Backhaus, »es ist politischer Wille, den Wolf auch in MV wieder rudelweise heimisch werden zu lassen«, so Ihr Aufruf zur Leserfragestunde.

Der politische Wille wird mehr...

16.05.2013 | Winfried Schmidt, Graal-Müritz


Wieder einmal DDR

Zu Medikamententests mit DDR-Bürgern.

Als bundesdeutsche Landsleute erstmals Schwester Agnes auf dem Bildschirm mit dem Moped durchs Dorf rasen sahen, amüsierten sie sich wohl, fanden das aber ganz mehr...

16.05.2013 | Hans Brandt, Banzkow


Wilkommen Wolf?

Leben wir schon wieder in einer totalitären Diktatur? In einer Diktatur des Washingtoner Artenabkommen und Berner Konvention? Die Mitgliedschaft lässt sich kündigen! Wenn etablierte Parteien mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "»Das Schreien der Lämmer«"
im Rostocker Blitz vom 12.05.2013


15.05.2013 | Winfried Schmidt


»Plagiate« im Wahlkampf

Sonderparteitage im Wahljahr, die sind etwas Besonderes. Da entdecken plötzlich auch SPD und Grüne sowie CDU/CSU ihr Herz für den »Kleinen Mann« und schreiben soziale Gerechtigkeit auf ihre Fahnen. mehr...

14.05.2013 | Gerhard Tute


Syrisches Blut

Wann schreckt Syriens Präsident endlich vor seinen eigenen Gräueltaten zurück? Wie lange dauert es noch, bis er sein Herz wiederentdeckt und ihm das „Hirn befiehlt" Frieden zu schließen.

Bruderblut mehr...

14.05.2013 | Peter Fuchs, Hörsching


Die Wahrheit über die grünen Steuerpläne

"Sehr geehrter Herr H.(oder doch eher Harry )Klink",das Sie als FDP Mitglied gegen die grünen Steuerpläne hetzen ist wohl kaum verwunderlich,sind es doch dann Sie und ihre Klientel die dann endlich mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Steuererhöhung oder weitere Verschwendung?"
im Rostocker Blitz vom 30.12.2012


12.05.2013 | Jörn Jonischkies, Rostock


Fesseln für das Lenkrad?

Verkehrsrecht ("Unerlaubter Griff", BaS vom 12.5./S. 13)

Liebe Frau Kasper aus Süddeutschland.

Das Problem, dass sich nach dem Lesen konsequenterweise ergibt, besteht doch in der Verpflichtung, ich mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Unerlaubter Griff (BaS vom 12.5., S.13)"
im Schweriner Blitz vom 30.12.2012


12.05.2013 | Anonym, Hagenow (Name dem Verlag bekannt)


"Schnellstraße" B96n auf Rügen

Bereits, schon, am 26. Februar 2006 habe ich mich mit einem Leserbrief und einer Bilddokumentation »Projektvorschlag B96n« im Sonntagsblitz; vorgestellt und heute schreiben wir bereits Mai 2013, und mehr...

10.05.2013 | Manfred Butter


Muttertag

Wie wäre das Leben trüb und leer, gäbe es keine Mütter mehr.

Drum allen Müttern, die das folgende Gedicht lesen, vielen Dank, wir lieben Euch, ihr himmlische Wesen.

Ein einzig Wunderbares finden wir mehr...

10.05.2013 | Marianne, Karin und Brigitte


Unrat wohin man sieht

Dem Leserbrief von H.-J. Kaufmann vom 28. April 2013 stimme ich voll zu. Endlich mal jemand, der es auf den Punkt gebracht hat. Mir lag das Thema schon lange am Herzen. Ich habe aber noch eine mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Leserbrief »Erfahrungsaustausch wünschenswert«,"
im Rostocker Blitz vom 28.04.2013


08.05.2013 | Anonym, Rostock (Name dem Verlag bekannt)


Tierschutz geht alle an

Sehr geehrte Rostockerinnen und Rostocker, liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde, mit dem Artikel gibt der Vorstand des Rostocker Tierschutzvereins e.V. bekannt, dass am Sonnabend, den 6. April auf mehr...

08.05.2013 | Dr. Wolfgang Horn


Steuererhöhung oder weitere Verschwendung?

In Deutschland werden Gelder verschwendet, indem Subventionen gewährt oder schlichtweg Mittel falsch eingesetzt werden. Auch und gerade in der medienwirksamen Sozial- und Bildungspolitik. Und nun mehr...

08.05.2013 | Harry Klink, Bad Doberan


Erlebnis Welt Europa

Satire darf alles – hat Tucholsky mal geschrieben. Ich finde, er hat recht. Ich habe schallend gelacht als ich gelesen hab, dass in einem „Erlebnis Welt Europa“-Projekt Schüler und Studenten mehr...

Dieser Brief bezieht sich auf den Artikel "Wow statt Grau vom 05.05.2013"
im Rostocker Blitz vom 30.12.2012


07.05.2013 | Anonym, Satow (Name dem Verlag bekannt)


Curie-Schüler in England

In der letzten Märzwoche waren wir, 40 Schüler aus den Klassenstufen 8, 9 und 10 der Curie- Schule, mit drei Lehrerinnen in England.

Nach über 20 Stunden Fahrt kamen wir am Sonntagmorgen in mehr...

03.05.2013 | Vanessa Vietze und Anna Peter


Besuch der echten Ranger

Die Kinder des Natur- und Waldkindergartens Breege waren schon ganz aufgeregt. Das erste Mal gab es Besuch aus dem Biosphärenreservat Süd-Ost Rügen.

Gemeinsam mit den Rangern Steffen Krüger und Axel mehr...

03.05.2013 | Kinder und Erzieher vom Breeger Kindergarten


Besuch einer Destillerie

Im Rahmen des Arbeitsplanes »Wir lernen Produktionsstätten unserer Region kennen« besuchten wir am 18. April die Destillerie in Dettmanrsdorf-Kölzow.

Als sachkundiger, kompetenter Mitarbeiter machte mehr...

03.05.2013 | Der Vorstand des Kulturvereins Marlow


Der Landrat und die Demokratie

Nun hat der Kreistag also mit »Landratsmehrheit« den Kreishaushalt 2013 beschlossen. Das Zustandekommen ist jedoch fragwürdig.

In den Ausschüssen und den Fraktionen wurde der Haushalt intensiv und mehr...

03.05.2013 | Uwe Jungnickel


Dankeschön an das Team der »Likedeeler«

Ein 80. Geburtstag ist Anlass für eine größere Familienfeier. Das Team der MS »Likedeeler« machte die Feier im April diesen Jahres für alle zu einem Erlebnis. Auch wenn für das schöne sonnige Wetter mehr...

02.05.2013 | Gerda Schock


Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.