Mecklenburger Blitz Verlag

Das Anzeigenblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Leserbriefe: Dezember 2013 41 RSS


Im neuen Jahr

Die Lichter in den Herzen sind erloschen

die Kinderdörfer haben ihren Scheck.

Jetzt zählt ein jeder wieder seine Groschen

kaum einer denkt noch an den guten Zweck.

Im Vorfeld ist der Preis mehr...

30.12.2013 | Klaus Rosin, Schwerin


Nun ist er da

Wie eine welke Blume geht das Jahr in die Erinnerung zurück

und aufgescheucht wie Hühner fliegen Blätter

dem Baum der Jahreszeiten längst entrückt,

im Walzertakt hinein in unbestelltes Wetter.

So mehr...

30.12.2013 | Klaus Rosin, Schwerin


Allgemeine Gerechtigkeit

Unsere Bundeskanzlerin hat während des Wahlkampfes angedeutet, man wolle gegen finanzielle Verfehlungen gegen höhere Bankangestellte strenger vorgehen und diese bis zu 100.000 Euro bestrafen! Es kann mehr...

30.12.2013 | Erich Weber, Schwerin


Silvester

Aus allen Rohren wird geschossen

die schlechte Laune gern ertränkt.

Aus Blei das Horoskop gegossen

was auf der Leber liegt, verschenkt.

Wir schicken freudig mit Raketen

den Frust und andres in mehr...

27.12.2013 | Klaus Rosin, Schwerin


Vorm neuen Jahr

Uns raucht der Kopf so kurz vorm Jahresende

so vieles wollten wir noch tun.

Um Mitternacht folgt schon die Wende

doch steigt man wieder in die alten Schuh.

Viel unerfüllte Wünsche werden bleiben  mehr...

27.12.2013 | Klaus Rosin, Schwerin


Steuern oder Spenden

Zu Artikel »Schande«. Blitz vom 22. Dezember.

Gewiss ist es eine Schande, wenn ein so reiches Land wie die Bundesrepublik Deutschland nicht auf solche Spenden für die Tafel verzichten kann. Die mehr...

27.12.2013 | Karl-Heinz Niemann


Eine traurige Nachricht zu Weihnachten

Dieses Jahr wurde uns eine sehr traurige Nachricht an Weihnacht zuteil. Bei der Weihnachtsfeier meines Sohnes in der Kindestagespflege „Schäääfchenwolke“ in der KTV wurde uns verkündet, dass die mehr...

23.12.2013 | Katrin Bahloul, Rostock


Schöne Weihnachtsidee

Ein gelungenes Foto des Mitarbeiterteams Alcedo Levenhagen, nur leider schade, dass nicht alle noch vorhandenen Mitarbeiter auf dem Foto zu sehen sind.

 

Ausgabe vom 22.12.2013

22.12.2013 | Anonym, Grimmen (Name dem Verlag bekannt)


Ein dickes Dankeschön nach Mecklenburg

Alles begann mit einem Geschenk: einem Hotelgutschein für meinen Mann und mich auf Schloss Schorssow. Es wurde eine Reise für Tochter und Mutter (88). Drei Tage Abenteuerurlaub mit mehr...

21.12.2013 | Ute A., Hamburg


»Wihnacht an der Waterkant«

»Wihnacht an der Waterkant« feierte »de Prohner Hafengäng« mit den 91 Mitgliedern der BRH-Ortsgruppe Stralsund im InterCityHotel.

Die Tische waren festlich gedeckt, und wir hatten viel Freude an mehr...

20.12.2013 | K. Thoß


Eltern spielen für Kinder

Zu einer schönen Tradition in der KITA »Kunterbunt« Prohn gehört es, dass vor dem Besuch des Weihnachtsmanns Eltern ein Märchen spielen. Ganz still wurde es, als der Vorhang aufging und Hänsel und mehr...

20.12.2013 | Das KITA-Team


Sigrid Decker

Der Weihnachtsmannwunsch

 

 

Hört zu, liebe Leute, ich bin der Weihnachtsmann.

Ein Mal im Jahr komme ich auf der Erde an.

Wie die Zeit sichverändert.

Das muss man wohl sagen.

Heute mehr...

18.12.2013 | Sigrid Decker, Schmedshagen


Mietanpassung nach Ortsüblichkeit

Offener Brief an den Vorstand der Wohnungsgenossenschaft ……….

Betr.: Angekündigte Mieterhöhung zum 01.01.2014 (Schreiben vom 07.10.2013)

Sehr geehrte Damen und Herren des Vorstandes,

 

nachdem mehr...

18.12.2013 | Anonym, 18106 HRO (Name dem Verlag bekannt)


Weihnachtsgruß ?

Anonymer Weihnachtsgruß ?

 

Die Vorweihnachtszeit ist eine Zeit der Vorfreude, aber auch verbunden mit Stress. Leider sind es auch Zeiten wo sich der Stress auch Raum schafft und manch einer mehr...

18.12.2013 | R. Lange, Rostock


Sneimann bugen

Heinerle will Sneimann bugen. So ein‘, as dor dröben steiht.

Bert un Anne, bäten öller,

wulln em wiesen, wi dat geiht.

Heinerle will grod naug wäsen. Seggt tau ehr: »Schaff ick allein. Wenn hei mehr...

18.12.2013 | Dieter Niebuhr, Parchim


"Tick Tack" - Zeit fürs Kino

Im Rahmen der Schulkinowochen MV wurde der Unterricht einiger Klassen der »Beruflichen Schule für Gesundheit und Sozialwesen der Landeshauptstadt Schwerin« in das Kino verlegt. Die zukünftigen mehr...

17.12.2013 | Klasse HEP 11, Schwerin


Koma-Saufen

Laut Amt für Statistik kamen 358 Trinker zwischen zehn und 20 Jahren mit einer Alkoholvergiftung in die Klinik. 2012 haben sich demnach 25 Prozent mehr Jugendliche als im Jahr zuvor bis zum Umfallen mehr...

17.12.2013 | Karl-August Puls, Schwerin


Seltsame Ruhe

Es gab Zeiten da hatten die USA konkrete Beweise für den Chemiewaffeneinsatz durch Assad. Eine Kommission unternahm großangelegte Kontrollen und Prüfungen. Ihr Ergebnis war die Bestätigung des mehr...

17.12.2013 | Peter Pasternack, Schwerin


Die egoistische Generation

Seit Jahren leben wir über unseren Verhältnissen. Jahr für Jahr geben wir mehr Geld aus, als wir erarbeiten. Der Schuldenstand hat eine Größenordnung erreicht, für die man gar kein Gefühl mehr mehr...

17.12.2013 | Dr. Hagen Brauer, Schwerin


Vorm heiligen Abend

Freudig schau ich auf die Kerzen

die in allen Fenstern stehn.

Augen wärmen sie und Herzen

und die Uhrenzeiger gehn.

Schnell muß so ein Tagwerk enden

bald schon ist die Neugier aus

und es steht mehr...

16.12.2013 | Klaus Rosin, Schwerin


Der Tannenbaum

Er war was besondres der Baum aus dem Wald

ich hatte mich in ihn verliebt.

Er suchte nach Freunden und fand keinen Halt

und stand so allein und betrübt.

»Wilst du mit zu mir da hast du es warm«  mehr...

16.12.2013 | Klaus Rosin, Schwerin


Nur noch peinlich

Dem Leserbrief des oder der R. Stankwitz "Wissen wir eigentlich, was wir tun?" vom 15.12. möchte ich mich ausdrücklich anschließen. Kein(e) interwiewte(r) Politiker(in), der (die) sich beim mehr...

16.12.2013 | Winfried T., Rostock


Leserdanke

Ein großes öffentliches Dankeschön möchte ich all denen sagen, die sich landauf, landab unter extrem schwierigen Bedingungen beim Sturmtief »Xaver« verdient gemacht haben. Ihr Einsatz hat wiedermal mehr...

16.12.2013 | Karl-August Puls, Schwerin


Festtagsgedanken

Das Jahr neigt sich wieder dem Ende. Wir genießen die schöne Advents- und Weihnachtszeit. Vielerorts laden die bunten Weihnachtsmärkte zum erlebnisreichen Verweilen ein. Eine Zeit auf die sich in mehr...

16.12.2013 | Karl-August Puls, Schwerin


Die Allerbeste!

In einigen Leserbriefen in verschiedenen Schweriner Zeitungen wurde missverständlich über die Produktion von dem Musical »The Producers« in unserem Staatstheater berichtet.

Diese Produktion ist eine mehr...

16.12.2013 | Prof. Dr. Winfield Hutton, Schwerin


Schande!

Angesichts der Spendenaktion für die Tafeln stehen auch mir die Tränen in den Augen. Allerdings nicht Tränen der Rührung, sondern Tränen der Wut! Da bedankt sich ein Familienvater für die zahlreichen mehr...

16.12.2013 | Margrit Puls, Schwerin


Stralsunder Nahverkehr

»Wir fühlen uns vom Landrat hintergangen. Er hat im Zuge der Gebietsreform zugesichert, dass es keinen Qualitätsverlust beim Nahverkehr geben wird«, so Wolfgang Meyer von der Fraktion DIE LINKE. im mehr...

13.12.2013 | Manfred Butter, Kommunalpolitiker der Stralsunder Bürgerschaft


Wanderfreunde unterwegs

Trotz Wind und Regenschauern waren 96 Wanderfreunde des BRH und Gäste auf Rügens Wegen unterwegs. Unser Fahrer Roland vom Busunternehmen »Boddensegler« fuhr uns wieder sicher zu den Ausgangsstationen mehr...

13.12.2013 | K. Thoß


Überraschung in Kramerhof

Bei der erforderlichen Neuwahl eines stellvertretenden Bürgermeisters in der Gemeinde Kramerhof gab es am Dienstag eine faustdicke Überraschung. In einer spannenden und geheimen Wahl wurde als neuer mehr...

13.12.2013 | Manfred Soltwedel


Weihnachtsgedicht

Weihnachtserlebnis

Draußen vom Walde komm ich her

und muss euch sagen,

ich wunderte mich sehr.

Da kam geradewegs vom Himmel

ein Schlitten her

mit viel Gebimmel.

 

Darinnen saß ein alter Mann,  mehr...

13.12.2013 | Brigitte Wilde, 19243 Wittenburg


Leben am Rande der Gesellschaft

Eine junge Nachrichtensprecherin des Fernsehens wollte nur 30 Stunden das Leben Obdachloser nachvollziehen, indem sie sich in dieses Milieu begab, ohne wenn und aber. Der Bericht darüber war mehr...

10.12.2013 | Hans Bremerkamp


Jahresrückblick

So mancher denkt er habe sich nur einmal umgedreht, ein anderer wiederum glaubt gerade zweimal geschlafen zu haben. Doch es ist wahr, schon bald gehört ein weiteres Jahr der Vergangenheit an.

 

Viel mehr...

10.12.2013 | Peter Fuchs, Hörsching


Wissen wir eigentlich, was wir tun?

Der Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern spendet für die Tafel, weil er den Armen helfen möchte. Eine Schweriner Zeitung druckt diese vermeintliche Wohltat ab auf ihrer Titelseite; mehr...

09.12.2013 | Rainer Stankiewitz


Nichts hören, nichts sehen, nicht helfen

Letztes Jahr, Winter, eine StraBa-Haltestelle (Feierabendzeit): Eine ältere Frau eine gute Freundin von mir) rutscht aus, stürzt auf die Schienen, bricht sich den Oberschenkel. Niemand hilft. Sie mehr...

08.12.2013 | Walter Kovacs, Rostock


Ein schöner Nachmittag in der Cocktailbar "Tute"

Obwohl es draußen schon gewaltig stürmte, konnten wir, die Senioren der Ortsgruppe, am 5.12. 2013 gemütlich in der wunderschön geschmückten Cocktailbar "Tute" in Ahrenshoop Vor- Weihnachten feiern! mehr...

07.12.2013 | Heidemarie Bradhering, 18347 Ahrenshoop


Was liegt bei Hempel unter dem Sofa

Die Kinder der Klasse 2c der Kranich-Grundschule Altenpleen und die Klassenlehrerin Frau Heinrich stöberten gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Kinderbibliothek Stralsund durch die fantasievoll mehr...

06.12.2013 | Solveig Böhning


Berufswelten und Finance Coach

An der Regionalen Schule mit Grundschule Gingst fand die schon zur Tradition gewordene Projektwoche »Berufswelten«mit Berufsmesse statt. Am Mittwoch, dem 13.11.2013, informierte sich auch die Klasse mehr...

06.12.2013 | Klasse 8a sowie Frau Bohmann und Frau Hatrath


Vorweihnachtlicher Dank

DankeEs ist Vorweihnachtszeit und ich glaube es ist die Zeit sich bei Menschen zu bedanken

die gutes tun und anderen Menschen helfen.

Mein Dank gilt Karina und Frank-Dieter Klick vom hiesigem mehr...

06.12.2013 | Reinhard Linda, Güstrow


Sparen mit LED Lampen

Der Klimawandel ist noch nicht gestoppt. Jeder kann seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten,

indem er sich für die richtige Beleuchtung der Wohnung oder des Hauses entscheidet. LED Lampen verbrauchen mehr...

05.12.2013 | Klaus Neudek, Schwerin


Skoliose Heilung

Seit 20 Jahren gibt es eine erfolgreiche Behandlung des Rückens und Beckenschiefstandes durch den Heiler Pjotr Elkunoviz. Innerhalb von Sekunden werden Beinewieder gleichlang und schiefe Rücken wieder mehr...

02.12.2013 | Klaus Neudek, Schwerin


Essen zu Weihnachten

Nicht das Essen zwischen Weihnachten und Neujahr macht dick !Sondern das Essen zwischen Neujahr und Weihnachten! Frohes Fest!

02.12.2013 | Klaus Neudek, Schwerin


Hier können Sie Ihre Leserbriefe online aufgeben

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, im Falle des Abdruckens in der Zeitung, Textpassagen zu kürzen oder nachträglich zu ändern.